Der Start zum Sommermessen-Marathon steht kurz vor der Tür und am Wochenende treibt es uns nach Frankfurt auf die Tendence. Frankfurt, das Manhatten Deutschlands, auch liebevoll Mainhatten genannt, ist ein kultureller Hotspot, Sammelpunkt moderner Architektur und ebenso das Finanzzentrum Europas. Die Stadt selbst ist keine Millionen-Stadt und doch gehört Sie zu den Global Playern des Urbanismus. Lust der Stadt mal einen Besuch abzustatten? Dann lasst euch von unserem #awalkthrough inspirieren, um mehr als nur die Skyline zu sehen.

Frankfurts Skyline kann man schon aus großer Entfernung entdecken, egal ob vom Lande oder der Luft aus – sie ist das Merkmal der Stadt und ein Hingucker schlechthin, denn in dieser Weise ist sie bisher einzigartig in Deutschland. Vor allem ein Blick über die Dächer Frankfurts (wie im Titelbild von @raquelvsa) zeigt den enormen Kontrast der modernen Hochhäuser inmitten der älteren Architektur der Stadt.

Frankfurt ist gefüllt mit Wundern moderner Architektur, manchmal mehr, machmal weniger auffällig. Ein interessanter Augenschmaus ist das Einkaufzentrum MyZeil auf der Zeil, eine der bekanntesten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands.

Die Stadt liegt direkt am Main und wird von diesem durchquert – deshalb gibt es auch recht viele Brücken hier. Die bekannteste ist wohl der Eiserne Steg, aber auch die weniger bekannten eignen sich bestens, um wunderbare Aussichten zu genießen und einzufangen.

Im Osten der Stadt, am Osthafen, steht das neue Gebäude der EZB, umgeben von einem Naherholungspark und einem der größten Outdoor Skateparks der Stadt. Diese Gegend ist definitiv ein Besuch wert, denn hier finden sich Künstler, kleine Galerien und wunderbare Möglichkeiten, die Genüsse urbaner, nachhaltiger Küche zu entdecken.

Im entgegengesetzten Stadtteil gibt es ein weiteres architektonisches Wahrzeichen der Stadt, den Westhafen Tower. Auch hier lässt es sich genüsslich flanieren und genießen, entweder direkt am Wasser oder in einer der kleinen gemütlichen Parkanlagen.

Ebenso imposant wie die Architektur über der Erde, ist auch die Welt der Frankfurter U-Bahn-Stationen im oft sehr futuritischen Stil.

 

Frankfurt ist eine Stadt aus der viele bekannte Persönlichkeiten hervorgingen, allen voran Johann Wolfgang von Goethe. Dichter, Denker und Mann der Wissenschaft. Wissenschaft spielt in der Stadt eine wichtige Rolle, denn eine der renommiertesten Universitäten des Landes befindet sich hier, auf dessen Campus man auch die berühmte Skulptur des „Body of Knowledge“ finden kann.

Und natürlich dürfen auch ein paar Highlights der historischen Frankfurter Stadtarchitektur nicht fehlen, wie der Eschenheimer Turm, die Alte Oper und nicht zu vergessen der Römerberg, das historische Altstadt-Zentrum mit seinen gotischen, barocken Gebäuden und Fachwerkhäusern.

Das war bei Weitem noch nicht alles was die Stadt so zu bieten hat, aber dies war ja nun nur ein Appetizer, um euch schon ganz heiß auf die Stadt zu machen und euch dazu zu bringen für das kommende Wochenende euren Städtetrip nach Frankfurt zu planen. Warum? Weil wir von Pickmotion auch dort sind – zum einen könnt ihr uns auf der Tendence Messe finden und zum anderen veranstalten wir am Samstag, den 29.06. um 11 Uhr einen Insta-Walk (mehr dazu findet ihr auch unserem Instagram Feed).

Also kommt vorbei und verbringt eine gute Zeit gemeinsam mit Pickmotion in Mainhatten!