Die Messesaison hat gerade begonnen und unser Sales Team hat in den letzten zwei Tagen London erobert. Während sie die Stadt unsicher gemacht haben, träumten wir hier alle von der Stadt der Musik, des Regens und der roten Telefonzellen. London strotzt vor Coolness. Einige Orte, die wir auf unserer nächsten Reise in die englischen Hauptstadt sicher besuchen werden, wollen wir euch nicht vorenthalten – welche davon werdet ihr besuchen?

Titelbild von @anamartafialho

Als großer Harry-Potter-Fan, der ich bin (wo seid ihr Potterheads?), würde ich auf jeden Fall den Leadenhall-Markt besuchen, den Ort, an dem sich die Winkelgasse und der Tropfende Kessel befinden. Außerhalb der Zaubererwelt ist der Leadenhall Markt ein wunderschönes viktorianisches Gebäude mit vielen Restaurants, Bars und Geschäften, in denen man frische Lebensmittel kaufen kann. Dank der schönen Überdachung ist es auch eine perfekte Aktivität für die berühmten Regentage in London.

Für die Extraportion Magie, könnte der nächste Ort, an dem ihr euch wohlfühlen werdet, einer dieser fantastischen Londoner Buchläden sein. Dunkel und geheimnisvoll oder verspielt und lustig? Nun, das liegt an euch zu entscheiden!

(Erst kürzlich hat sich die Hälfte des PICKMOTION-Teams in ihre Hogwarts-Häuser einteilen lassen, und es hat sich herausgestellt, dass wir ziemlich viele Ravenclaws und Slytherins im Büro haben – das heißt, ihr findet uns wohl eher im antiken und mysteriösen Laden!)

Ein weiterer großartiger Ort, egal bei welchem Wetter, ist Sky Garden! Der höchste Garten Großbritanniens, der von seiner Aussichtsplattform aus einen Rundumblick und damit einen spektakulären Ausblick auf die Stadt bietet. Sky Garden befindet sich auf dem sogenannten Walkie-Talkie-Tower und bietet zwei Restaurants sowie Bars (ihr könnt aber auch euer eigenes Picknick mitbringen!) und freien Eintritt.

Weiter geht’s – Klein Venedig im Londoner Stadtteil Maida Vale! Hier reihen sich zu beiden Seiten des Kanals wunderschöne Hausboote sowie malerische georgianische und viktorianische Häuser mit Palmen in den Gärten aneinander. Ein perfekter und romantischer Kurzurlaub.

Nach einem langen Tag voller Besichtigungen und Erlebnissen ist nichts erfrischender als ein kühles Bier. Schaut vorbei beim Churchill Arms Pub oder Neal’s Yard – beides Orte, die nicht nur euren Durst stillen, sondern auch euer Auge mit all dem Efeu und den schönen Blumen, die die Wände erklimmen, erfreuen. Ihr wollt es schicker? In diesem Fall servieren euch die Iglus des Coppa Clubs beides – einen tollen Blick auf die Tower Bridge und ein Getränk eurer Wahl.

Um einen perfekten Überblick über London zu erhalten, solltet ihr nicht die hübsche Pastellwelt von Notting Hill verpassen – ein Ort, der in der Londoner Instagram-Community bereits berühmt ist.

Natürlich sind da auch noch die weltberühmten Sehenswürdigkeiten in London, die ihr nicht verpassen dürft, wenn ihr sie noch nie zuvor gesehen haben. Ein guter Weg, dies zu tun, ist ein Spaziergang entlang der Themse. Ab der London Bridge Station führt die Route an der Millenium Bridge, dem Tate Modern (genießt auf jeden Fall einen Kaffee und die Aussicht von der Café-Bar und dem Aussichtsdeck!) und dem Royal National Theatre vorbei. Nachdem ihr die Waterloo Bridge überquert habt, passiert ihr die National Gallery auf eurem Weg zum Piccadilly Circus. Wenn ihr weiter zum Buckingham Palace und entlang des Birdcage Walk Richtung Big Ben und Westminster Abbey lauft, findet ihr alle wichtigen Orte in ungefähr 2 Stunden! Vergesst nur nicht, euren Regenmantel mitzunehmen.

Sucht ihr nach einer stabileren Wettervorhersage für euer nächstes Reiseziel? In diesem Fall solltet ihr vielleicht einen Blick auf unseren #awalkthrough Mailand und Venedig werfen. Für das PICKMOTION-Team und vielleicht auch für euch selbst stehen bald weitere Reisen und Veranstaltungen an. Bleibt also gespannt!