Guten Morgen! Mich interessiert, was du an einem typischen Montagmorgen machst – bist du ein Vollzeit-Fotograf?

Hallo. Ein typischer Morgen beinhaltet Kaffee (mit Freunden), Menschen beobachten, lange Spaziergänge, gutes Wetter und natürlich fotografieren. Ich bin ein Vollzeit-Fotograf mit einem Theaterhintergrund. Meine Leidenschaft sind Menschen, Reisen und Architektur.

Durch deine Augen sticht Cluj durch viele Farben hervor. Wo trinkst du deinen Kaffee? Wie behältst du einen guten Blick auf die Dinge?

Ich trinke meinen Kaffee sehr gerne in der Stadt. Es ist einfach schön irgendwo zu sitzen seinen leckeren Kaffee zu schlürfen und den Rhythmus der Stadt zu spüren. Yolka, Olivo und Doamna sind meine Lieblingskaffees in Cluj-Napoca, schaut doch mal vorbei, wenn ihr da seid!

Um auf deine zweite Frage zu antworten, muss ich sagen, dass ich es liebe, Orte zu entdecken. Ich kenne keine Scheu, wenn es darum geht sich in einen Hinterhof zu schleichen und ich bin ständig neugierig alles um mich herum zu erkunden. Egal ob es sich dabei um Architektur, Menschen oder Momente dreht.

Würdest du sagen es ist eine romantische Stadt oder nur Romantik im Auge des Betrachters?

Ja doch ich denke man kann einen Touch Romantik erkennen. Es ist eine sehr reizvolle Stadt. Das merkt man vor allem, wenn man durch die Altstadt lauft mit den kleinen gepflasterten Gassen, plötzlich eine Kirsche riecht die dich in einen versteckten Hinterhof führt um dort stundenlang die Gegend zu erkunden. Solche Momente sind schon irgendwie romantisch also ja Cluj-Napoca ist ein romantischer Ort. Tipp: Ich empfehle einen Nachtspaziergang durch die Altstadt (mit der/dem Liebsten) zu machen. Auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Was gefällt dir so an Kirchen? Und welche ist deine Lieblingskirche?

Die Stille die die Gebäude ausstrahlen macht es so interessant für mich. Man kann immer dort hingehen um seine Gedanken zu ordnen unabhängig von jeder Glaubensrichtung. Eine Kirche ist für mich eine urbane Oase in der man der Stille zuhört und seine Sorgen vergessen kann.

Drückst du den Auslöser eher impulsiv oder wartest du auf den perfekten Moment um dann ein Foto zu schießen?

Es kommt total auf die Situation an, aber meistens mache ich beides. Wenn man nach dem perfekten Moment sucht muss man sehr geduldig sein. Manchmal dauert es Stunden bis man das erste Foto machen kann aber oft ist es das eben wert.

Oder man geht zum Beispiel gerade einen Freund besuchen und plötzlich passiert etwas so Besonderes, dass man kaum Zeit hat die Kamera rauszuholen und das Foto zu machen.

Deine Bilder sind sehr geometrisch. Hast du diese Art zu fotografieren irgendwo gelernt?

Ich bin mir nicht sicher ob es etwas ist das ich gelernt habe. Ich kann mir nicht vorstellen wie ich es an jemand weitergeben könnte, ich nehme an es ist etwas das ich fühle.

Gehst du oft in den Botanischen Garten? Wo bekommst du sonst so dein Zen her?

Ja ich liebe diese Ort. Auch etwas das ich immer wieder jedem empfehle der hier Urlaub macht. Die Gewächshäuser sind fantastisch.

Mein Zen? Das ist eine interessante Frage. Ich glaube ich brauche nicht viel um glücklich zu sein. Ich liebe einfach Momente. Ich denke immer daran zu atmen. Ich glaube das ist wichtig.

Ich habe gesehen, dass du auf dreamophone.com träumst. Erzähl mir von einem Traum der in Cluj stattgefunden hat.

Ja. Eine super Initiative von zwei der nettesten Menschen die ich kenne.
Ich erinnere mich, dass ich einmal geträumt habe, dass Unirii Square in einen riesigen Flughafen umgebaut wurde. Ich saß im Flugzeug und habe darauf gewartet loszufliegen. Durchs Fenster habe ich die Saint Michaels Kirche ein paar Meter weiter weggesehen. Die Kirche hatte einen Aufzug aus Glass der die Menschen in den Turm gefahren hat. Es sah aus wie ein Business Zentrum alles sehr futuristisch. Als das Flugzeug losflog dachte ich:“ Was wenn die Welt ein großes Unternehmen ist und Gott ist der Firmenchef.

Und schlussendlich ich bin neugierig. Siehst du dich selbst in der Stadt alt werden?

Da bin ich mir nicht sicher. Auch wenn sehr verbunden bin mit dieser Stadt mache ich nie Pläne. Mal sehen was das Leben noch so bringt…

Vielen liebe Dank! Halte uns auf dem Laufenden:)