Im April habt ihr uns mit eurem Fernweh angesteckt und wundervolle Momente eurer Reisen mit uns geteilt. Und damit auch viele, viele wunderschöne Fotos von noch schöneren Orten nah und fern. Ihr habt unseren Hunger nach fremden Ländern verstärkt und uns dazu inspiriert, von all diesen wunderbaren Orten dieser Welt zu träumen. Unsere schönsten und verlockendsten Top10 der #travelaperitivos werden sicher auch in euch das Fernweh wecken!

Was macht ihr am liebsten, wenn ihr auf Reisen seid? Sucht ihr das Abenteuer, erkundet kulturelle Schätze oder reist ihr, um herunterzukommen und zu euch selbst zu finden? Unser Titelfoto von @foxupnorth gibt uns zumindest das Gefühl, dass ein Spaziergang durch einen verträumten Küstenort jetzt genau das richtige wäre.

Ein Spaziergang, der am Meer endet natürlich. @lioliene gibt uns mit diesem wundervoll minimalistischen Foto den perfekten Beweis dafür, wie beruhigend selbst der Anblick des Ozeans ist.

Ein ganz anderes Klima und doch ein ebenso schöner Kontrast zwischen Erde und Wasser, warmen und kühlen Tönen. Diese Komposition von @marinaen weckt den Drang in uns, kopfüber ins kühle Blau zu springen.

Wer nicht springen will, für den ist vielleicht der Weg nach oben genau das Richtige. Dieses Foto von @zita.pirnosova erinnert uns an das Glücksgefühl, das einen beinahe schweben lässt, wenn man nach einer langen Wanderung endlich das Ziel erreicht hat.

Für diejenigen, für die es noch höher hinaus gehen soll, lässt @leonessphotography mit diesem Bild einen Traum wahr werden. Den Traum von absoluter Freiheit und atemberaubender Aussichten.

@frankfox13 hingegen zeigt uns, wie beeindruckend auch der Blick auf eine Stadt sein kann – auf Barcelona, um genau zu sein. Stargazing war gestern – heute ist Citygazing angesagt!

Dieser #travelaperitivo zeigt uns die romantische Skyline einer anderen, etwas kleineren Stadt – Graz, festgehalten von @bergermargaret.

Skylines, Dachterrassen, romantische Gassen, imponierende Alleen – jede Stadt hat ihren eigenen Charme, der sich an den unterschiedlichsten Ortenentdecken lässt. Dieses Foto, das in einer Küstenstadt in Spanien von @mdphotographi zeigt, warum wir auch im Regen tanzen sollten.

Wer über den europäischen Tellerrand blicken möchte, ist bei @heathermariedoesphotography genau richtig. Unser Favorit: Der großartige Schnappschuss vom Osaka-Schloss in Japan.

Um den Monat voller #travelaperitivos abzurunden, kehren wir zum Schluss noch einmal zurück nach Italien – mit einem unserer Lieblinge unter all euren fabelhaften Reiseimpressionen, diesem mediterranen Glückmoment, festgehalten von @ninasclicks.

Lust noch mehr wunderschöne, weltweite Orte zu entdecken? Dann schaut doch bei unserem #walkthrough Venedig oder unserem #phototalk mit dem Globetrotter @neevenr vorbei. Und bleibt gespannt auf unsere nächste Challenge und einen neuen Monat voll Sonnenschein und Lebenslust!