Das tolle an Kunst ist, dass man sie immer und überall finden kann. Vor allem auf der Straße. Graffiti ist dabei die wahrscheinlich bekannteste Kunstform. Oft mit total unterschiedlichen Techniken ausgeführt. Entweder sind in ihr wichtige Botschaften versteckt oder das Bild ist einfach nur da, um die Vielfalt der Farben zu zeigen. Wir haben durch Instagram geschaut, um euch 10 unterschiedliche Künstler und deren Kunstwerke vorzustellen – dabei sind wir nicht nur auf Graffiti Künstler gestoßen. Lasst euch inspirieren und denkt daran immer schön die Augen offen halten, wenn ihr durch die Straßen spaziert um, ja nicht wunderschöne Straßenkunst zu übersehen!

Nikita Nomens ist ein russischer Straßenkünstler. Charakteristisch für seine Arbeit sind die runden Formen, die sich zu Menschen entwickeln.

 

Mit ihren realistischen Graffiti beeindruckt uns Nathalia Rak und verführt uns in ihre wundervoll verzauberte Welt.

Outings project ist eine Initiative gegründet von Julien de Casabianca. Seine Kunst ist nicht nur in Gallerien und Museen zu sehen, sondern er animierte Menschen dazu die Kunst der Museen auf die Straße zu bringen. Schaut es euch an, eine super Idee!

Auf Knut’s Feed ergibt sich eine amüsante Zusammenmischung aus alltäglichen, kleinen Kunstwerken.

???????

Ein von Knut (@knurrt) gepostetes Foto am

2006 begann der Künstler aus London diese Art von Fotos zu machen. Die Miniatur-Menschen lassen einen die Umgebung aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen.

GROUND ZERO Shoreditch, London, 2008

Ein von Slinkachu (@slinkachu_official) gepostetes Foto am

Der Künstler und Gründer von @invaderwashere nennt sich selber einen unbekannten freien Künstler. Seine Kunst bringt die Figuren verschiedener Videospiele auf die Straßen der Welt.

Beer time ! Big thanx to @londongamesfest @woodstreetwalls and #giveartistsspace #walthamstow #london

Ein von Invader (@invaderwashere) gepostetes Foto am

Herakut ist ein deutsches Streetart Paar das seit 2004 ihre Kunstwerke auf der ganzen Welt ausstellen. Mein Lieblingsgraffiti in Berlin ist direkt bei der S-Bahn Station Greifswalder Straße.

Douglas Hoekzema aka Hoxxoh zeigt mit seinen Graffitis die Schönheit verschiedener Farben. Und wie beeindruckend ist die Dimension des Kunstwerks?

Washington DC …. The Ibiza …. @powwowdc @powwowworldwide

Ein von hoxxoh (@hoxxoh) gepostetes Foto am

Häkeln auf der Straße? Ich habe das vorher noch nie gesehen. London Kaye zeigt ihre Kreativität, indem sie Häkelbilder macht und diese auf Zäunen auf der Straßen installiert.

super nova #yarnbomb #londonkaye #wetheexplorers

Ein von London Kaye Crochet (@madebylondon) gepostetes Foto am

Elon sticht hervor durch seine besondere Spray-Technik. Meistens drehen sich seine Bilder um Gesellschaftsfragen.

Alle Künstler haben natürlich auch eine Website. Den Link dazu findet ihr im jeweiligen Profil. Schaut auf jeden Fall vorbei für mehr Infos und interessante Fakten!

Featured Image by @jdavis84