Der Sommer brutzelt auf Hochtouren, die Sonne knallt und jeder genießt die Hitze in vollen Zügen, geht den Urlaubstrieben nach oder versucht ein wenig Erfrischung am nächstgelegenen See zu finden. Der Juli ist ein Monat der Farbenpracht, die Natur steckt in der Blütehochsaison, die Sonne lässt die Farben der Städte aufleuchten und grundsätzlich ist alles ein wenig bunter als sonst. Wir wollten eure farbenreiche Welt sehen und haben zu #letsbecolourful aufgerufen. Um euch ebenso mit dem Farbenfieber anzustecken, haben wir hier unsere Top10 eurer eingereichten Fotos zusammengestellt.

@luisa_berger hat uns gleich dreifach angesteckt – mit dem Titelbild und diesen beiden farbenfrohen Hausfassaden. Da bekommt man doch glatt das Bedürfnis, sich den Farbeimer und einen großen Pinsel zu schnappen, um etwas Farbe an die Wand zu schmeißen – oder eben ein paar Kacheln anzukleben.

Der Sommer und die Sonne locken wohl alle bunten Fassaden oder sich sonst versteckenden Streetart-Werke aus dem Schatten und haben euch uns uns einfach nur fasziniert.

Und einige von euch waren sogar so kreativ, aus Plastikmüll wunderbar farbige Kunstwerke zu schaffen.

Fashion darf da natürlich auch nicht fehlen! Und mal ganz ehrlich, wer liebt es nicht sich ab und zu einfach mal absolut ausgeflippt bunt zu kleiden, um aus dem sonst so tristen und einfarbigen Alltag auszubrechen.

Oder man kreiert sich eben seine ganz eigene bunte Welt, so wie sie einem gefällt.

Wer hätte gedacht, dass der Berliner Untergrund so farbenfroh ist?

Miami ist ja schon knallig genug, aber wenn man dort am Flughafen ankommt, könnte man doch glatt denken, man sei im Regenbogen-Land gelandet.

Na, seht ihr schon bunte Sternchen von diesen ganzen farbüberfluteten Bildern? Ihr braucht ein bisschen was ruhigeres? Ihr mögt das Grüne? Dann schaut doch mal auf unserem #awalkthrough Kroatien – Raus ins Grüne, an und lasst euch für unsere nächste Hashtag-Monatschallenge #greenhideout inspirieren.