Wir sind uns einig – der Herbst verdient mehr Aufmerksamkeit! Um euch den Abschied vom Sommer noch leichter zu machen, suchen wir diesen Monat eure schönsten Fotos mit farbenfrohen Motiven für unseren nächsten Katalog. Ob süße Tierbilder, pastellfarbene Farbspiele, minimalistische Aufnahmen von Blumen, Stränden oder ähnlichem – wir suchen nach allem, was elegant, einzigartig, verspielt, frisch und rundum wirkungsvoll ist. Lasst euch von unseren aktuellen Motiven inspirieren und tagged bei Instagram eure Bilder mit #colourgreetings, wenn ihr der Meinung seid, euer Foto sollte Teil unserer nächsten Kollektion werden!

Für unsere neuen Produkte suchen wir die schönsten Farben – denn Farben sind untrennbar mit unseren Empfindungen und Emotionen verbunden. Wusstet ihr zum Beispiel schon, dass ein sanftes Blau Ruhe und Stabilität ausstrahlt und Pink- und Rosatöne die Fähigkeit haben, Nerven zu beruhigen? Kein Wunder also, dass diese Farben bei uns und euch so beliebt sind! Um euch richtig auf die Challenge einzustimmen, haben wir für euch die interessantesten Facts zum Thema Farbe recherchiert:

F a r b e n f r o h e   F u n   F a c t  

  1. Farben sind für unseren Körper zunächst einmal optische Reize. Sie entstehen durch verschiedene Wellenlängen des Lichts. Das bedeutet, Farbe wird nur als solches von uns wahrgenommen und ist ein subjektiver Eindruck. Übrigens – die für uns sichtbaren Wellenlängen ergeben die Farben des Regenbogens!
  2. Angeblich hängt der Geschmack des Essens von der Farbe des Geschirrs ab. So schmeckt beispielsweise heiße Schokolade am besten aus orangenen oder cremefarbenen Tassen und Kaffee besser aus braunen.
  3. Gelb und Orange werden nicht für die Verwendung in Küchen empfohlen, da sie als Appetitstimulatoren bekannt sind. Hat jemand Lust auf Pommes?
  4. Laut verschiedenen Studien in allen Ländern der Welt ist Blau die Lieblingsfarbe von 40% der Bevölkerung.
  5. Statistisch gesehen ist weiß die sicherste Farbe für Autos, da sie am besten sichtbar in allen Kondition mit Ausnahme von Schneefall sind. Auf dem zweiten Platz liegen silberne Autos, die allerdings bei Starkregen und Nebel weniger sichtbar sind.
  6. Schwarz ist die Abwesenheit aller Farbe und ist daher keine Farbe (laut der additiven Farbtheorie). Weiß ist die Mischung aller Farben und ist eine Farbe.
  7. Chromophobie, auch bekannt als Chromatophobie, ist die irrationale Angst vor Farben.
  8. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wählte die Farbe Blau für sein Netzwerk, weil er an einer Rot-Grün-Schwäche leidet.
  9. OP-Kleidung ist unter anderem deshalb grün, weil sie den sogenannten Nachbildeffekt verhindert. Betrachtet man längere Zeit einen bestimmten Farbton und schaut dann auf eine weiße Fläche, sieht man einen Fleck in der Komplementärfarbe. Nach dem Blick in die rote Wunde würde der Chirurg also ein grünes Nachbild sehen. Mit grünem Kittel ist dieser Effekt praktisch ausgeblendet.
  10. 29% der Unternehmen weltweit nutzen Rot in ihrem Branding, da die Signalfarbe Aufmerksamkeit auf sich zieht und Energie, Stärke, Mut und Dynamik symbolisiert.