Da es unsere Karten mittlerweile in ganz Europa gibt, zeigen wir euch heute in unserem Segment #geilerladen, in dem wir regelmäßig einzigartige und schöne Läden und ihre Inhaber vorstellen, etwas ganz Besonderes aus Portugal: Das Teehaus Rota do Chá! Mein Interviewpartner Miguel hat sich 2002 seinen Traum verwirklicht und das Entspannungsparadies in Porto mit dem orientalisch angehauchten Design ins Leben gerufen. Was ihm am meisten an seiner Arbeit gefällt und warum unsere Karten ausgerechnet in ein Teehaus passen, verrät er mir in unserem kleinen Gespräch.

Das Teehaus besteht aus einem Tee-Shop, sowie einem Entspannungs- und Erholungsbereich, in dem man auch Zimmer mieten kann. Miguel fasst zusammen, dass dies ein Ort zum Entspannen und „zum Genießen von 300 verschiedenen Teesorten“ ist, die man allesamt probieren, wie auch kaufen kann.

Was an seinem Teehaus besonders ist? „Die Atmosphäre.“ Die wird mitunter dadurch erzeugt, dass das gesamte Haus im Stil der verschiedenen Herkunftsländer der Tees eingerichtet ist. Das spüren auch die Besucher von Rota do Chá: Das Beste an der Arbeit im Teehaus „ist die Zufriedenheit meiner Kunden zu spüren.“

Wie passt Pickmotion nun in solch ein Teehaus? Miguel antwortet einfach: „Es ist die Message. Ein einzelnes Foto kann mehr als 100 Wörter aussagen.“ Und wie mit allem anderen in Rota do Chá helfen unsere Karten dabei, die Besucher sich wohlfühlen zu lassen und, so Miguel, „Frieden und Ruhe“ zu vermitteln.