Über 250 Shops in ganz Deutschland führen inzwischen die Pickmotion Karten. In #geilerladen lernt ihr die geilsten Läden und ihre Inhaber kennen.

Aus einem temporären Outlet vor 20 Jahren entstanden, hat sich das quirlige Lagerhaus in Hamburg zu einem bunten Kaufhaus für Glas, Porzellan, Geschenkartikel, Papeterie und vieles mehr entwickelt.

photos by Marius Bergmann

Für das Geschäft im Zentrum Hamburgs ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs sind die beiden Inhaber Frank Gräsel und Steffen Schülke immer auf der Suche nach den schönen Dingen des Lebens. Der inzwischen fast schon alteingesessene Laden befindet sich in einem historischen Gebäude, das früher eine Schlachterei beherbergte.

Auf der „schönen Seite des Hauptbahnhofs“, wie Gräsel sagt, in der Nachbarschaft von einfallsreichen Einzelhändlern, Gastronomie und Geschäften für Mode und Accessoires, sind viele ihrer Kunden skandinavische und deutsche Touristen. „Hier ist es im Sommer recht busy. Hamburg boomt in der Ferienzeit“, so Gräsel. Das Shop-im-Shop Konzept spricht aber auch Ansässige an: Mit einer Konditorei, Damenmode und einem Frisör bekommt man alles in einem Haus.

Der Drehständer mit den Pickmotion-Karten im Eingangsbereich zieht viele Kunden direkt in den Laden und nicht erst einmal erkundigten sich die Hamburger Instagramer nach Motiven von anderen Igers. Gräsel weiß, dass der Retrolook bei den Kunden super ankommt. „Bei den zum Teil sehr persönlichen Bildern sieht man, dass sich jemand wirklich Gedanken gemacht hat, etwas festzuhalten. Und wenn die Leute dann verstehen, die Bilder sind von Instagram, von einer individuellen Privatperson, sind sie vollauf begeistert.“

Website vom Lagerhaus Hamburg

Lagerhaus Hamburg
Lange Reihe 27
20099 Hamburg

 
Montag bis Freitag
10.00 – 20.00 Uhr
Samstag
10.00 – 19.00 Uhr