Wir präsentieren euch mal wieder einen #geilerladen. Dieses Mal haben wir einen Laden, welcher sogar im Doppelpack kommt. Denim-Fashion Store und Concept Store zusammen, geführt von trendorientierten Event-Managern.

Wo genau befindet sich euer Laden? Wie sieht es bei euch aus??

Unsere beiden Concept Stores TXzwei und TEXTILIUM findet ihr in der hessischen Kleinstadt Nidda. Eine Stadt mit rund 18.000 Einwohnern und einer ländlichen Idylle. Gestartet ist unser Unternehmen 2016 mit dem TEXTILIUM, ursprünglich als Denim-Fashion Store. Mit der Zeit kam immer mehr an Deko und Geschenkartikeln dazu (Kerzen, Kissen, Tassen, uvm.), doch irgendwann wurde es zu eng und wir haben uns 2017 dazu entschieden ein zweites Ladenlokal anzumieten, in dem wir das Konzept schenken x wohnen großzügig präsentieren können. Aktuell befinden wir uns in der „Umbau-Phase“ des TEXTILIUMs. Hier haben wir die Möglichkeit eine große Fläche dazu zu bekommen und können so ab Frühjahr 2019 wieder als kompletter Concept Store auf einer großen Fläche alle Produktgruppen präsentieren. Getreu unserem Motto Leben, Stil und Mode.

Was ist das Grundkonzept eures Ladens und was das Besondere an euch?

Das Besondere an unserem Shop ist unser Grundkonzept. Man findet immer das, was man nicht zwangsläufig erwartet und wird immer positiv überrascht, durch nette Gespräche, schnelle Kauferfolge und besonderen Aufmerksamkeiten. Wir versuchen uns immer abzuheben, anders zu sein als alle anderen und angenehm anders aufzufallen. Wir führen unbekannte Marken, die man häufig noch gar nicht kennt, aber wir führen auch große Trend-Marken, die man auf ländlichem Raum nicht erwartet. Wir gehen nicht jeden Trend mit, sondern nur die, die wir für uns und unsere Lieblingskunden als richtig erachten. Und da sind wir auch schon bei unserem wichtigsten Element – unsere Lieblingskunden. Denn sie stehen für uns immer im Mittelpunkt und sollen ein ganz besonderes Einkaufserlebnis bei uns genießen. Jeder Kunde wird so liebevoll und fachgerecht beraten, wie er es selbst gerne möchte. Ganz individuell bis ins kleinste Detail oder doch ganz in Ruhe gelassen werden, um aber dennoch zu wissen, dass wir für ihn da sind. Und dann eben all unsere Events. Wir lassen uns immer wieder etwas einfallen – denn neben unseren Store-Concepten sind wir eigentlich noch Event-Manager.

Wie seid ihr auf Pickmotion gekommen? Wie passt ihr zu Pickmotion?

Pickmotion und wir passen daher super zusammen, weil auch hier die Individualität zum Grundkonzept gehört. Eine Postkarte ist nicht gleich eine Postkarte. Die Karten von Pickmotion fallen nicht nur wegen des Formats, sondern auch wegen der Polaroid Optik auf und die verwendeten Fotos runden das Produkt optimal ab. Kennen gelernt haben wir uns auf der letzten Frankfurter Messe und nach nur wenigen Sekunden am Stand wussten wir, dass wir sehr gut zusammen passen.

Was mögt ihr an Pickmotion besonders gerne?

Wir mögen besonders an Pickmotion die Liebe zum Detail und die Bodenständigkeit. Wir sind ein kleines Unternehmen und können nicht mit großen Auftragswerten und 30 Filialen punkten, und doch bekommen wir das Gefühl vermittelt, von euch genauso behandelt zu werden wie jeder andere. Denn oft sind wir kleinen Shops diejenigen, die unbekannte Marken bekannt und groß machen. Bleibt so!

TEXTILIUM
Schillerstraße 11
63667 Nidda

www.textilium.de

TXzwei
Schillerstraße 18
63667 Nidda

www.txzwei.de