Sie ist eine waschechte Berlinerin mit Herz uns Seele, geboren in Pankow, lebt sie heute noch immer in ihrem Lieblingsbezirk um die Ecke unseres Büro. Jessica, die neue und tatkräftige Stütze in der Buchhaltung.

Jessica beschreibt sich, mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen, als lustig und sozial. In unserem Team ist sie eine der wenigen „echten“ Berlinerinnen und bis auf eine kurze Zwischenstation in Schwäbisch Hall ist sie ihrer Heimatstadt stets treu geblieben. Jessica ist eine wahre Lebensretterin, nicht nur in unserer Buchhaltung, nein, auch im privaten Leben – wer hätte es gedacht, sie ist seit bereits 20 Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr.

Ihr Berufswunsch nach dem Abitur: Berufsfeuerwehr. Dafür brauchte sie als Grundlage eine handwerkliche Ausbildung, aber leider war es schwierig eine solche als Frau in Berlin zu finden, deshalb zog es sie in das baden-württembergische Schwäbisch Hall, um eine Ausbildung als Malerin und Lackiererin zu beginnen. Nach 2 Jahren erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ging es dann wieder in die Heimat – im Gepäck, die Hoffung auf ihren Wunschberuf. Zurück in Berlin war es dann doch schwieriger als gehofft und so hat sie sich entschieden noch einmal umzusatteln und schloss eine zweite Ausbildung – dieses Mal als Kauffrau für Bürokommunikation – ab.

Dies brachte sie über viele Stationen als Sekretärin in der Media Akademie, einer Fahrschule, einer Wohnungsbaugenossenschaft, eines Steuerbüros und eines Malerbüros endlich zu uns – Pickmotion. Und wir sind wirklich froh, sie an Board zu haben.

Neben ihrer großen Leidenschaft für die Feuerwehr, verbringt sie am liebsten die Zeit mit ihrer Tochter oder mit guten Krimi-Serien und den Büchern von Sebastian Fitzek. Ihr großer Traum, eigentlich zwei große Träume: eine USA-Reise und eine Hochzeit. „Das sollte man doch weinigstens einmal im Leben erlebt haben“. Ihre Lieblingskarte ist die ZG-0544-DE „Wünsch‘ dir was, genieß die Freiheit etwas leichter zu leben und schau‘, wo dich das Leben hintreibt“ sagt sie dazu und das klingt doch nach einem guten Lebensmotto.