Ganz frisch ist sie seit Anfang des Jahres Teil unseres Teams. Sie ist Katzenfan, hat ein Faible für Inneneinrichtung, neigt ein klein wenig zum Perfektionismus und bringt ordentlich Schwung in die Kiste. Wir stellen vor: Jule!

Im November letzten Jahres kam Jule nach Berlin – teils für die Liebe, teils aber auch für ihre berufliche Weiterentwicklung. In das Sales & Marketing Team von Pickmotion hat sie letztlich ihre Leidenschaft fürs Schreiben und den direkten Kundenkontakt gebracht. Über sich selbst sagt sie, „wenn mich ein Thema begeistert, möchte ich auch andere davon begeistern.“

Am liebsten würde sie beides öfter tun – in die Ferne reisen und die Heimat besuchen, einen kleinen Ort in der Nähe von Würzburg, um Zeit mit ihrer Familie, ihren Freunden und ihren drei Katzen zu verbringen. Obwohl Jule eigentlich sehr heimatverbunden und familienorientiert ist, mag sie es gleichzeitig aber auch, immer wieder Neues zu entdecken und neue Orte für sich zu erschließen. Denn auch wenn es ihr nicht zwingend leicht fällt, aus dem heimischen Gefilde auszubrechen, findet sie es dennoch wichtig, auf diese Weise über sich selbst hinaus zu wachsen und ihren Horizont zu erweitern. Das macht sich auch in den Stationen ihres Werdegangs bemerkbar – der unter anderem Praktika in Hamburg und München und einiges an Umzügen beinhaltet.

Jetzt heißt es für sie erst einmal, sich ein neues Zuhause hier in Berlin aufzubauen. Das Grundgerüst dafür ist schon mal gegeben, denn sie fühlt sich hier sehr wohl inmitten der Internationalität, Elektro-Club-Szene und der Fülle an vegetarischen und veganen Lokalen. Auch die vielen kulturellen Angebote, die zahllosen Möglichkeiten und ganz allgemein die Gesinnung der Berliner gefallen ihr sehr. Und, dass sich hier der Ebay-Kleinanzeiger als Maeckes von den Orsons herausstellen kann.

In ihrer freien Zeit flaniert sie gerne durch die verschiedenen Stadtteile, besucht Museen und Flohmärkte und versucht, Berlin mit allen Facetten kennen zulernen. Außerdem kocht sie gerne – auch wenn das Aufräumen hinterher nicht unbedingt zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Besonders die indische Küche, die sie im indischen Viertel in Singapur kennen lernte, hat es ihr angetan. Generell probiert sie immer wieder gern Neues aus – auch wenn ihr absolutes Lieblingsgericht seit Kindheitstagen Nudeln mit Tomatensoße ist.

Inspirieren lässt sich Jule von Menschen und Künstlern, die Außergewöhnliches schaffen und kreieren. Gerne auch von Kunst, die weniger Houte Couture und mehr Streetart ist. Darüber hinaus ist sie großer Fan von deutsch-alternativem HipHop und kann so viele Songtexte auswendig, dass sie in beinahe jeder Situation die passende Lyrics parat hat. Aktuell steht Traumstadt von Juse Ju ganz oben auf ihrer Playlist, quasi als ihr Soundtrack zum Einleben in Berlin – denn „es ist nicht, wo du bist, es ist, was du machst“.

Ihre Lieblingskarte, die ZG-0234-EN (designed mit fraenze_berlin), hat sie kurz vor ihrem Start bei Pickmotion zum Geburtstag geschenkt bekommen – wenn das kein Zeichen war!