Eine Prise Humor gepaart mit einer entspannten Lockerheit und ein Ruhepol, der nichts anbrennen lässt – lernt Fenja kennen, unsere Praktikantin für Kommunikation und Social Media.

Aufgewachsen in der Nähe Hannovers, hat es Fenja nach dem Abitur und einer „kleinen“ Weltreise nach Münster gezogen, um dort Kommunikationswissenschaft zu studieren. Aber schon während der Schulzeit hat es sie auf die andere Seite der Welt verschlagen. Für 9 Monate hat sie an einem Schüleraustauschprogramm teilgenommen und ging in Neuseeland zur Highschool. Gepackt vom Reisefieber und der Faszination der Ferne musste es dann nach der Schule um die Welt gehen – zu ihren Zielen gehörten: Kanada, Neuseeland und Australien. Montreal, Vancouver und natürlich die Rocky Mountains zählten zu den kanadischen Orten, an denen sie Zeit verbracht hat; in Neuseeland besuchte sie erneut ihre ehemalige Gastfamilie und Freunde aus der Schulzeit und in Australien konnte Fenja bei einem Praktikum in einer Reiseagentur für Backpacker in Sydney Erfahrungen im Bereich Sales und Marketing erwerben, sowie gleichzeitig auch die besten Tipps und Tricks für ihre eigene anstehende Tour durch das Land sammeln.

Dann hieß es erst einmal: Studium. Auch in dieser Zeit packte sie noch einmal das Fernweh und es ging für ein Semester nach Norwegen. Dann stand Berlin auf dem Programm – und ein Praktikum bei Pickmotion. Obwohl stets auf der Suche nach Neuem, gibt es ein alljährliches Ritual: Seitdem sie klein war, verbringt Fenja jedes Jahr mindestens zwei Tage im Sommer auf Helgoland, um ein wenig abzuschalten.

Sie reist nicht nur gerne, Fenja schreibt und dokumentiert auch gerne, wie in ihrem Reiseblog „passportstories“ zu sehen, welcher aber momentan aufgrund Zeitmangel etwas ruht. Ebenso ist sie natürlich auch fotografisch interessiert – am liebsten versucht sie atemberaubende Landschaften oder ganz ungestellte Alltagssituationen einzufangen. Und Kaffee. Ja, Fenja mag Kaffee sehr gerne, am liebsten einen guten Cappuccino mit perfektem Milchschaum. Immer auf der Jagd nach dem besten Kaffee, zählt das Café-Hopping zu ihren Hobbies. Daneben liest sie auch gerne Bücher wie „Der kleine Prinz“ oder „Nichts: Was im Leben wichtig ist“, wenn sie denn genügend Zeit findet.

Zu ihren zukünftigen Vorhaben gehören eine Reise nach Südamerika und eine Reise nach Japan zur Kirschblütenzeit. Nach dem Praktikum bei Pickmotion möchte Fenja ein weiteres Praktikum zum Beispiel in Hamburg absolvieren oder natürlich lieber reisen – vielleicht ja nach Japan.

Eine ihrer Lieblingskarten ist die SP-0134 von @mctoro_0