Als er anfing in Frankfurt “information & communication engineering” zu studieren, hätte er sich nicht träumen lassen, bald kreuz und quer als Fotograf durch Deutschland zu reisen. Thai, auf Instagram @loewe7, assistierte aber bereits in Hanoi einer Hochzeitsfotografin – und auch der Studienort Deutschland war ein Stück weit vorherbestimmt, verbrachten doch beide Eltern als Gastarbeiter in der DDR einige Jahre in dem Land. “Meine Eltern haben mich immer ermutigt, in Deutschland zu studieren”, sagt Thai.

Übers i-phone kam @loewe7 zu Instagram und über Instagram zur Fotografie. Am größten Instameet in Europa 2014 nahm er eher zufällig Teil, weil er zu dieser Zeit gerade in Berlin ein Praktikum absolvierte – dieser Zufall ließ ihn aber aktiver werden und sich die Plattform langsam zu eigen machen. Ab 2015 war Thai dann regelmäßig auf Walks, reiste nach Hamburg, Frankfurt und Hannover und fing an, jeden Tag zu posten.

@loewe7’s Stil ist geprägt von der Suche nach fotogenen urbanen Orten, denen er oft Freunde oder zufällige Passanten an die Seite stellt, um eine Vorstellung vom Maßstab zu bekommen. Viele seiner Aufnahmen zeichnen sich durch eine starke Farbigkeit aus, andere sind sorgfältige Licht- und Schattenkompositionen, immer mit klaren Linien und am maskulinen Minimal-Ideal orientiert. Er findet ikonische Ecken einer Stadt, weitab von prominenten Wahrzeichen.

Inzwischen ist er einer der Samsung-Fotografen und testet regelmäßig Samsung und Canon, aber versucht nicht zu tief in die kommerziellen Untiefen der Plattform abzutauchen, sondern sich nur interessante Aufträge herauszupicken wie das Reisen fürs Tourismusbüro in Norderney oder fürs SOHO-Hotel. Thai bearbeitet seine Bilder mit Apps wie vcso, snapsees und skrwt. “Jeden Morgen verbringe ich eine Stunde beim Editing meiner Fotos.”

Thai bezeichnet sich als “Hanoi-Soul”, er liebt die quirlige, laute Metropolregion seiner Heimat, wo es schwierig wäre die Leere seiner deutschen Fotos zu erzielen. Merkwürdig genug findet er in Berlin eine verstecke Verwandtschaft zu Hanoi: die große vietnamesische Community, die Diversität und die kommunistische Vergangenheit sind beruhigende Ähnlichkeiten, die helfen über jeden Anflug von Heimweh hinwegzukommen. Nur aller zwei Jahre fliegt @loewe7 in die ferne Heimat und tatsächlich: ein wenig von dem urbanen Minimalismus findet sich in den sporadischen Traumbildern aus Vietnam.

4 Fragen an @loewe7 – Hört euch den Podcast mit Thai an!

@loewe7’s Lieblings-Instagramer:

@urbanentdecker_, @juancamiloberlin, @juicylucyham, @lennertmadou, @monaris_,
@konaction@massju, @446i, @locarl, @benedettodemaio, @efi_o, @thatsval