„Vor ziemlich fast einem Jahr, stand ich vor der Frage, ob ich in Hamburg bleiben möchte oder ich eine andere Stadt ziehen werde.

Da ich mich gerade nach einem neuen Job umschaute, ließ sich beides perfekt verbinden. München und Berlin standen auf der Liste, aber ich mein Herz schlug mehr für München. Ich mag den Winter, die warmen Sommer und die Nähe zu den Bergen, Seen und zu Italien.

Silvester 2014/2015 war ich dann bei einer Freundin in München und habe in einer wunderbaren Künstlerlocation, mitten in Schwabing, ins neue Jahr reingefeiert. Die Stadt war dick mit Neuschnee überzogen. Ein einziges Wintermärchen. Das Bild ist genau dort entstanden. In München-Schwabing.

3 Monate später habe ich dann ein Angebot in München angenommen und seit Ende April lebe ich nun in München.

Dieses Bild symbolisiert für mich genau diesen Aufbruch.“

@anja.sauer auf Instagram