@hannaerberh erzählt in der neuen #thestorybehind auf wunderbare Weise, wie sie es schafft abzuschalten und ermutigt uns damit, die #kleinenDinge wertzuschätzen : 

Diese Stille, so mitten im Wald. Die Bäume wanken leise im Wind und irgendwo zwitschern ein paar Vögel. Der Boden knirscht unter den Schuhen. Einfach mal durchatmen. Raus aus dem Alltag. Auch wenn es nur für ein paar Minuten in der Mittagspause ist. Besser als die übliche halbe Stunde in der Kantine ist das allemal. Doch auch wenn der Taunus nur ein paar Minuten von meiner Arbeit entfernt ist, wirklich gemacht habe ich so einen Waldspaziergang erst einmal mit meinen Kollegen – und zwar zum Fotografieren. Doch, auch wenn ich es nicht so oft schaffe rauszugehen in der Mittagspause, diese kleinen Pausen in der Natur, diese Momente zum Durchschnaufen – egal ob in der Mittagspause im Wald, oder am Wochenende auf dem Balkon –  sind es, die mir auch in stressigen Zeiten helfen einfach mal abzuschalten.